Blog
Projektleitung und Mitarbeiter*in zur Stärkung kulturwirtschaftlicher Potenziale

Projektleitung und Mitarbeiter*in zur Stärkung kulturwirtschaftlicher Potenziale

Ab dem 1. Juni 2021 werden vom KMGNE auf dem Projekthof Karnitz zwei Projektmitarbeiter*in- für das Vorhaben „Stärkung kulturwirtschaftlicher Potenziale in der Pandemie (Mecklenburgische Schweiz ...
Wissenschaftliche Mitarbeiter*in für digitalgestützte Bildungslandschaft

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in für digitalgestützte Bildungslandschaft

Im Rahmen des Projektes „Zukunftsfähige Daseinsvorsorge und Resilienzfähigkeit in der Mecklenburgischen Schweiz“ wird auf dem Projekthof Karnitz ab dem 01. Juni 2021 eine/n Wissenschaftliche Mitarbeiter*in ...
Rezeptwettbewerbe für unser regionales Kochbuch

Rezeptwettbewerbe für unser regionales Kochbuch

Ob süß oder salzig, ob gebacken oder gebraten, von der Uroma oder aus dem 21. Jahrhundert – wir freuen uns über alle Wettbewerbsbeiträge, die sich ...
Die Zivilgesellschaft muss Hand anlegen

Die Zivilgesellschaft muss Hand anlegen

Am 19. März 2021 übergab der Zukunftsrat seine Empfehlungen an die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern. Dieser Rat tagte, analysierte und diskutierte Zukunftsbilder für das Land, und ...
Stellenausschreibung - Ernährung und Klimaschutz

Stellenausschreibung – Ernährung und Klimaschutz

Im Rahmen des Projektes Ernährung und Klimaschutz wird auf dem  Projekthof Karnitz zum nächstmöglichen Termin eine/n Projektmitarbeiter*in Teilzeit (25 Stunden) befristet bis zum 31.12.2021 gesucht ...
Klimanotstand

Engagement ist Bildung an sich

Das ist eine der Grundideen, die seit 2015 hinter dem Jugendkreativfestival, das hier in Karnitz für ganz MV offen ist, stehen ...
Es gibt nichts zu verlieren - So geht Gemeinwohl

Es gibt nichts zu verlieren – So geht Gemeinwohl

Es scheint fast so, als seien am 12.02.21 Akteur*innen zusammengekommen, die nach Lösungen suchen, anhand derer Gemeinwohl und rentables Wirtschaften miteinander vereint werden kann ...
Tobrügg. Reet. Falafel.  –   Come un'ora fa

Tobrügg. Reet. Falafel. – Come un’ora fa

Die Erfahrung, dass die Distanz zum Plattdeutschen für viele in M-V Heimische womöglich ebenso groß oder größer ist, als etwa zum Englischen und anderen populären ...
Wat giff’t to äten?

Wat giff’t to äten?

Unter dem Titel: „So kochen wir in der Mecklenburgischen Schweiz“ möchten wir Rezepte, Geschichten, Historien und Zukunftsvisionen für die Ernährung in unserer Region darstellen und ...