24.-30.07. Ferienfreizeit: So genießen wir in der Mecklenburgischen Schweiz

Wir werden zu Gärtnern und Erntehelferinnen, zu Köchinnen und Köchen, Gourmet-Testenden, zum Lieferservice an die Malcher Tafel und zu Ausrichtenden für unsere Familie und Freunde bei einem schönen Abschluss-Abend am Lagerfeuer, an dem wir die von uns entwickelten und zubereiteten Gerichte anbieten.

Fotografisch werden wir  Obst und Gemüse, unser Tun und unsere Speisen in die sozialen Medien bringen und Interesse für gutes Essen in unserer Region wecken.

Auch schöne Klänge werden einbezogen, um das „Kunstwerk“ guter Ernährung in der Region zu einem wahrlichen Genuss zu machen.

Neben dem täglichen „Arbeitsprogramm“ ist natürlich auch wieder für ausreichend Freizeit, Fußball-Partien auf der Schafswiese, Musizieren und einen Sprung in den See gesorgt. Und tolle Filme gibt es auch zum Thema Ernährung, so dass das abendliche Kinoprogramm gut gefüllt werden kann.

Das Feriencamp ist kostenfrei. Unterkunft und Verpflegung auch.

Der Fyler ist hier zu finden

Kontakt und Anmeldung
Anmeldebogen zum Download
KMGNE – Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung 
Karnitz 9, 17154 Neukalen
Anne Mette – amette@kmgne.de
0176 64060501

Die Ferienfreizeit  wird gefördert über