Mi 20.10. Wie lernen können?

test 4

Workshop | 17:00 – 18:00 | Projekthof Karnitz

Nachdenkrunde von 17:00 – 18:00

Wenn das Bildungsthema angesprochen wird, schauen alle auf Lehrer*innen, Schulleiter*innen und das Schulamt, vielleicht noch zur beruflichen Bildung – seltsam.

Denn eigentlich geht es ja um die Möglichkeit für jede und jeden lernen zu können. Lernen bedeutet dabei geistig, handwerklich, im Umgang mit anderen usw. so fitt zu sein, dass man in dieser Welt, z.B. der Mecklenburgischen Schweiz gut mit den anderen, in seinem Beruf und seiner Familie leben kann. Und weil sich immerzu viel verändert, zu lernen, wie man diese Veränderungen meistert, wie man sich ihnen anpasst um gut in der Gesellschaft weiter leben zu können. Was für Lernmöglichkeiten, Angebote und Strukturen brauchen wir dafür?

Um solches Lernen geht es in der Nachdenkrunde am 20.10.2021 auf dem Projekthof Karnitz, um Fragen nach den Bedarfen von Lernangeboten, um Herausforderungen, für die Bildung nötige Infrastrukturen liefern muss (Beratung zum Beispiel) und wo das in der Region angesiedelt werden könnte, wie digitale Hilfsmittel zu nutzen wären.

Um eine kurze telefonische oder schriftliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt und Veranstaltungsort
Projekthof Karnitz, Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: jborner@kmgne.de
Telefon: 039956 21307

Mi 13.10. Alles von der Kartoffel

test 4

Verköstigung | 18:00 – 20:00 | Projekthof Karnitz

aus dem Ofen, gebacken, geröstet, gestampft mit Erbsen ….  | 18:00 Uhr

und natürlich Tarte Tatin Surprise a la OttoLenghi.

Wir freuen uns auf Euch und wie schon all die Male zuvor: wir sehen unsere Gäste als  Kochbuch-Jury und freuen uns über das Bewerten der Rezepte.

Auch Tipps, Tricks und Anregungen aus eigener Erfahrung sind herzlich willkommen. Zu den geselligen Abenden sind Freunde, Bekannte, Hobbyköch*innen, Menschen jedes Alters herzlich willkommen, ob einmalig oder als Wiederholungstäter.

Zum Kochbuch und auch das mag Ihnen mittlerweile schon gut bekannt sein: unser mecklenburg-schweizerisches Kochbuch wartet dieses Jahr stetig darauf, mit Euren und Ihren Rezepten und Ideen gefüllt zu werden. Was gibt das Land her? Womit können wir uns selber versorgen? Was wächst in Ihrem Garten und in der freien Natur? Traditionelle und neue Tipps&Tricks: mit und ohne Strom, roh oder gekocht, gebacken, getrocknet oder eingemacht. Mit Bezugsquellen in der Region: wo man Hofläden, Gärtnereien, Dorfläden, Einkaufsgemeinschaften, Vermarktungsinitiativen und Tauschbörsen findet. Wir wollen das verborgene Wissen aufdecken und im Kochbuch miteinander teilen. Mehr Infos zum Kochbuch gibt es hier.

Um eine kurze telefonische oder elektronische Anmeldung wird gebeten. Für all jene, die nicht mobil sind, bieten wir auch Mitfahrgemeinschaften oder Abholdienst an.

Kontakt und Veranstaltungsort
Pojekthof Karnitz e.V. , Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: info@projekthof-karnitz.de
Telefon: 039956 159012

Do 14.10. Kreativität und Kultur – kann das weg?

test 4

Workshop | 17:00 – 19:00 | Projekthof Karnitz

Was tragen Kultureinrichtungen und Künstler*innen zur Entwicklung der Mecklenburgischen Schweiz bei und wie kann deren Wirkung erhöht werden? 17:00 – 19:00

Kultur, kreative Arbeit und künstlerische Produktionen sind der soziale Kit in jeder Region – so sagt man oder so ahnt man es. Ist das auch so in der Mecklenburgischen Schweiz? Woran merkt man das oder merkt man es gar nicht? Hängen kulturelles und kreatives Arbeiten mit der Qualität und Vielfalt der regionalen Entwicklung zusammen oder ist das nur Luxus oder touristisches Beiwerk? Wenn mehr Wertschätzung Not täte, wie sollte sie aussehen? Wer sollte mehr werschätzen und wie und wer sollte sich darum kümmern?

Zusammen mit der Kreative MV veranstaltet der Projekthof Karnitz sowie der Verbund der Raumpioniere am 14.10. von 17:00 – 19:00 Uhr dazu einen Workshop, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Um eine kurze telefonische oder schriftliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt und Veranstaltungsort
Projekthof Karnitz, Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: jborner@kmgne.de
Telefon: 039956 21307

 

Mo 11.10. Bio kann jeder

test 4

Informationsveranstaltung | 14:00 Uhr | Projekthof Karnitz

Bioverpflegung in Kindergärten und Schulen – Potentiale und Möglichkeiten, 14.00 bis 18.00 Uhr

Als verantwortliche Leiter/innen und Mitarbeiter/innen in den Kindergärten und Schulen, in Kommunen sowie in Cateringunternehmen sind Sie herzlich zur Informationsveranstaltung „Bioverpflegung in Kindergärten und Schulen – Potentiale und Möglichkeiten“ am Montag, den 11. Oktober 2021 von 14.00 bis 18.00 Uhr auf den Projekthof Karnitz eingeladen.

Wir möchten zu dem o.g. Thema informieren. Inhaltliche Schwerpunkte sind u.a. die Grundprinzipien des ökologischen Landbaus, die Herkunft von Bioprodukten, die Nachhaltigkeit durch Bioprodukte in der Gemeinschaftsverpflegung, Biozertifizierung und gemeinsame Zubereitung von kindgerechten Speisen mit Bioprodukten.

Das Programm finden Sie hier
Bioverpflegung in Kindergärten und Schulenrogramm

Bei der Durchführung der Veranstaltung wird auf die behördlichen Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie geachtet.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich per Email: janakachel@email.de bis zum 11. September 2021 an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sa 16.10. Kochen mit Krautkopf

test 4

Kochkurs | 16:00 – 20:00 | Projekthof Karnitz

mit und über dem Feuer mit Yannic Schon und Susann Probst, 16:00 – 20:00

Yannic und Susann  bringen experimentelle und saisonale Küche sowohl durch ihre Kochbücher als auch fotografisch unter die Leute. Im Kochkurs werden sie bekannte Handgriffe aus der Küche und vom Herd durch Feuer und Glut ersetzen und so für ein besonderes Aroma sorgen.

Um eine kurze telefonische oder schriftliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt und Veranstaltungsort
Projekthof Karnitz, Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: info@projekthof-karnitz.de
Telefon: 039956 159012

 

Sa 25.09. Poetry Slam | Musik von „Jane and the Rain“

test 4

Poetry Slam und Konzert | 19:00 | Projekthof Karnitz

Sa. 25 September | Poetryslam | Musik von „Jane and the Rain“ | Eintritt auf Spendenbasis | 19:00 Uhr | Eintritt ab 18.30 Uhr

Bei uns in der Kunsthalle in Karnitz treffen sich am 25ten September wieder einmal die Mecklenburger Poet*innen mit ihren selbstgeschriebenen Zeilen. Jung-und Alt-Slammer*innen tragen ihre selbstgeschriebenen Texte vor. In diesem Jahr ist das Thema „Heimat geht nur zusammen“.

Doch das ist noch nicht alles. Angeheizt wird die Stimmung dieses Jahr zusätzlich von „Jane and the Rain“, einer jungen Band aus Rostock, deren selbstgeschriebene Zeilen Ohrwurmqualität haben. Die Slamer*innen und das Publikum werden angefeuert durch alternative Rockmusik, die mit Elementen aus Blues, Pop, Funk und Jazz durchzogen ist.

Jane and the Rain bewegen sich zwischen rhythmischer Verspieltheit und einprägsamen Harmonien, wodurch einzigartige Verbindungen aus Blues, Pop, Rock, Funk und Jazz-Elementen entstehen: energetisch ohne hektisch zu sein, abwechslungsreich ohne die eigene Linie zu verlassen. Ihre Songs sind beeinflusst durch Künstler wie Tedeschi Trucks Band, Red Hot Chili Peppers, Porcupine Tree, The Doors und Paul Jackson.

Um 19 Uhr geht es los. Der Eintritt beginnt um 18 Uhr 30. Unsere Theaterkneipe sorgt für feucht-fröhliche Verpflegung. Wir freuen uns auf euch.

Kontakt
Joachim Borner
Pojekthof Karnitz e.V. , Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: jborner@kmgne.de
Telefon: 039956 21307

So 26.09. Regiobrunch: Spätsommer mit Kürbis und Kartoffel

test 4

Regiobrunch | 10:00 – 14:00 | Projekthof Karnitz

Letzter Regiobrunch der Saison – Zahlen, was es Euch wert ist, 10:00 – 14:00

Nun nähert sich die Ernte dem Ende entgegen: die Kürbisse gucken überall aus den großen Blättern und dem hohen Gras hervor, die Kartoffeln werden ausgebuddelt, rote und bunte Bete können aus der Erde gezogen werden und hoffentlich kommen auch noch ein paar wärmende Sonnenstrahlen in das Gartenlokal, in das Wat giff’t to äten zum letzten Regiobrunch des Jahres lädt.

Wir hoffen also auf Sonnenschein, um das Buffet im Gartenlokal aufbauen zu können, werden uns aber auch von Regen nicht abhalten lassen und den Brunch im Zweifel im Innenbereich anbieten.

Hier folgt das Sonntags-Menü:

Rote Bete –  Kürbissuppe

Kürbis mit Mais-Salsa, Feta und Kürbiskernen

Ofenkürbis mit Tahini-Joghurt

Kürbis-Curry Aufstrich

Kartoffel-Erbsen Stampf mit Karnitzer Zitronen

Kartoffelsalat mit und ohne gerösteten Speck

Ceviche: südamerikanische kalte Fischsuppe „Kummerower Art“

Zum Brunch gibt es wie immer unser frisches hausgemachtes Ciabatta

Wie bei allen vier Regionbrunches zahlen die Gäste  auf Ehre und Anstand die Summe, die sie für die regionalen Produkte der Sommersaison für angemessen halten.

Um eine kurze telefonische oder schriftliche Anmeldung wird gebeten.

Kontakt und Veranstaltungsort
Anne Mette
Projekthof Karnitz, Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: mette@projekthof-karnitz.de
Telefon: 039956 159012

 

So 19.09. heimatliebe. heimatschmerz. #heimatsuche.

test 4

Lesebühnen 19.09. | ab 15.30 Uhr

Lesebühnen am 19.09.2021 von 14.00 bis 19.30 Uhr

“Dieses Jahr wird uns ein Wiedersehen mit der Heimat bringen. Heimat – ein altmodisches, diskreditiertes Wort.”

So notiert es der Rostocker Schriftsteller Walter Kempowski 1990 in sein Tagebuch. Fast 30 Jahre später geht der ZEIT-Autor Steffen Dobbert auf eine Reise. Er will die vielen Bedeutungen jenes Wortes erkunden, das für Kempowski damals, kurz nach der Friedlichen Revolution, als diskreditiert galt.

Doch wer oder was ist das eigentlich, Heimat?

Und was bleibt davon, wenn das Land, in dem man geboren wurde, gar nicht mehr existiert?

So lauten die Leitfragen in #Heimatsuche, Dobberts Buch, das im Corona-Winter im Rostocker Hinstorff Verlag erschien. Seine Lesung wird musikalisch von Jan Tessin begleitet.

In Karnitz findet die Lesung im Rahmen des Jugendkreativfestivals statt.

Die Autorin Viola Kühn wird passend zum Thema Heimat aus ihrem Buch „Lebensfalle oder j.w.d.“ lesen und euch dazu einladen, eure eigenen Gedichte und Geschichten auf der Lesebühne vorzustellen.

Programm

14:00-15:30 – Offene Lesebühne für Jugendliche
15:30 – 16:30 – Lesung von Viola Kühn
16:30 – 17:30 – Offene Lesebühne
18:00 – 19:30 – Lesung von Steffen Dobbert & Musik von Jan Tessin

Kontakt
Océane Gobin
gobin@projekthof-karnitz.de

Mi 29.09. Probeessen: Blumenkohlsüppchen und Septembergemüse

test 4

Verköstigung | 18:00 – 20:00 Projekthof Karnitz

Die Kohlsaison hat begonnen und wir freuen uns darauf | 18:00 Uhr

Blumenkohl, Weißkohl, Grünkohl und Wirsing gedeihen im Karnitzer Garten und auch auf den Polstern der Stühle im Karnitzer Gartenlokal blinzeln uns verschiedenste Kohlarten entgegen.

Den Auftakt wird der Blumenkohl machen – es wird ein Süppchen mit Croutons geben und dazu weiteres frühherbstliches Gemüse vom Blech. Die Blätter des Blumenkohls werden zur schmackhaften Salatbeilage. Vielleicht gelingen uns auch schon ein paar knusprige Grünkohlchips.

Wir freuen uns auf Euch und wie schon all die Male zuvor: wir sehen unsere Gäste als  Kochbuch-Jury und freuen uns über das Bewerten der Rezepte.

Auch Tipps, Tricks und Anregungen aus eigener Erfahrung sind herzlich willkommen. Zu den geselligen Abenden sind Freunde, Bekannte, Hobbyköch*innen, Menschen jedes Alters herzlich willkommen, ob einmalig oder als Wiederholungstäter.

Zum Kochbuch und auch das mag Ihnen mittlerweile schon gut bekannt sein: unser mecklenburg-schweizerisches Kochbuch wartet dieses Jahr stetig darauf, mit Euren und Ihren Rezepten und Ideen gefüllt zu werden. Was gibt das Land her? Womit können wir uns selber versorgen? Was wächst in Ihrem Garten und in der freien Natur? Traditionelle und neue Tipps&Tricks: mit und ohne Strom, roh oder gekocht, gebacken, getrocknet oder eingemacht. Mit Bezugsquellen in der Region: wo man Hofläden, Gärtnereien, Dorfläden, Einkaufsgemeinschaften, Vermarktungsinitiativen und Tauschbörsen findet. Wir wollen das verborgene Wissen aufdecken und im Kochbuch miteinander teilen. Mehr Infos zum Kochbuch gibt es hier.

Um eine kurze telefonische oder elektronische Anmeldung wird gebeten. Für all jene, die nicht mobil sind, bieten wir auch Mitfahrgemeinschaften oder Abholdienst an.

Kontakt und Veranstaltungsort
Anne Mette
Pojekthof Karnitz e.V. , Karnitz 9, 17154 Neukalen
E-mail: mette@projekthof-karnitz.de
Telefon: 039956 159012

18.-19.09. Utoreality – Utopie wird zur Realität!

test 4

Jugendkreativfestival am 18.+19.09.2021| ab 10.00 Uhr

Aber wie?  Jugendkreativfestival am 18.+19.09.2021
Wie erreichen wir einen fairen Umgang miteinander? Wie stoppen wir den Klimawandel? Wie überwinden wir Rassismus? Wie schaffen wir Gleichberechtigung in einer diversen Gesellschaft?

All diesen Themen möchten wir uns auf dem Jugendkreativfestival am 18. und 19.September 2021 widmen. Mit Workshops, mit Vorträgen, mit Kreativität – und natürlich viiiel Musik und Spaß! Hier findest Du das komplette Programm.

Wir freuen uns auch sehr auf unsere Gäste aus Spanien, Bulgarien und den Niederlanden, die wir dieses Jahr im Rahmen eines Austauschprojektes zum Juko begrüßen dürfen.

Den Samstag werden wir tagsüber mit unseren Utopien füllen und uns in den Workshops den Weg in eine zukunftsfähige Utoreality bahnen. Und abends: Natürlich Party!

Am Sonntag gibt es eine Kurzfilmpremiere, eine vierfache Autor*innenlesung und im Anschluss Poetry Slam und Open Stage, in der wir die Erlebnisse des Festivals Revue passieren lassen.
Das alles findet auf dem idyllischen Gelände des Projekthofs Karnitz statt. Übernachtungsmöglichkeiten sind da, und der Eintritt ist kostenlos. Bring deinen Schlafsack mit.
Du hast Bock? Dann melde dich unter folgendem Link an. Wir freuen uns auf dich.
Das kannst du mitbringen (natürlich nur wenn du hast und möchtest)
    • Kleidungsstücke oder Taschen die du im Textildruck-Workshop bedrucken möchtest
    • kleine Schraubgläser für den Unverpackt/Do-it-yourself-Workshop
    • aussortierte Kleidung für den Kleidertausch
    • und den Schlafsack nicht vergessen 😉
Das JuKo Team 2021

Kontakt
jugendkreativfestivalmv@gmail.com
gobin@projekthof-karnitz.de