Mi 23.06. Wat giff’t to äten – Preisverleihung und Verköstigung

Preisverleihung und Verköstigung unseres Rezeptwettbewerbes von 17.00 – 20.00 Uhr

Fünf Rezeptwettbewerbe finden in diesem Jahr statt. Sie sollen unser regionales Kochbuch füttern und natürlich den/die Gewinner*in ermitteln und mit einem Preis auszeichnen.

Am 23.06. ist es wieder soweit und es gibt gleich eine doppelte Verköstigung! Denn der/die Gewinnerin des Rezeptes zum Thema „Reste essen“ werden ausgezeichnet und zum Vorkochen des Gerichtes nach Karnitz geladen.

Unsere Gewinnerin des Wettbewerbes zu winterlichen Rezepten wird die ihren ebenfalls zubereiten, da wir ihr Corona-bedingt den Preis bisher nur „liefern“ konnten und ihre Ideen bei einem Probeessen bereits aufgegriffen hatte.

Es sind nicht nur die Preisgewinner eingeladen, sondern auch deren Freund*innen, Familie und Bekannte und all jene, die die Neugier packt.

Vorab Tipp: es wird sich einmal um Kartoffeln und einmal um Rote Bete drehen. Und sicherlich ist auch für ein Stückchen Kuchen gesorgt.

Die Veranstaltung und Verköstigung sind kostenlos.
Um eine kurze telefonische oder schriftliche Anmeldung zum jeweiligen Termin wird gebeten.
Kontakt
Anne Mette
E-mail: mette@projekthof-karnitz.de
Telefon: 039956 159012

Vergessen Sie auch nicht den Einsendeschluss und das Motto der kommenden Wettbewerbe:

20.07.2021: Haltbar machen

20.09.2021: Sommer- und Herbstgerichte

20.11.2021: Feste feiern

Ob süß oder salzig, ob gebacken oder gebraten, von der Uroma oder aus dem 21. Jahrhundert – wir freuen uns über alle Wettbewerbsbeiträge, die sich Gedanken über regionales und saisonales Essen machen und zu schätzen wissen, was die Pflanzen- und Tierwelt der Mecklenburgischen Schweiz für uns bereithält.