Erben des Fortschritts

Jedes Jahr kommen auf dem Projekthof Karnitz Umwelt- und Medienleute zusammen, um nach neuen Wegen in der Ästhetik der Nachhaltigkeitskommunikation zu suchen. 2014 wurde in der Werkstatt DocuArts der Internationalen Sommeruniversität mit der Regiseurin und Fotografin Sarah Sandring der Prototyp der Porträtreihe ‚Erben des Fortschritts’ entwickelt. Auch 2015 und 2016 setzten wir die Portraitreihe fort und führen nun drei Portraitreihen zusammen und präsentieren sie der Öffentlichkeit.
Über persönliche Interviews und Polaroidphotographien erzählt die Reihe über das Leben in der Mecklenburgischen Schweiz, von den Geschichten ihrer Leute und Orte.