Kommunikationskonzept der Raumpioniere am 30.03.2020 per Videokonferenz

Am 30.03. laden wir Raumpioniere zu 18.00 Uhr  zur Videokonferenz ein, um das Kommunikationskonzept für das Netzwerk weiter zu entwickeln.

Die  Treffen greift zum einen die Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen Mobilität, Heimat- und Herkunftsforschung sowie die Festspiele Mecklenburger Schweiz auf – also solche Fragen, wie wir solch konkrete Vorhaben über unser Netz verbreiten wollen. Zum anderen wollen wir den Zuschnitt und Funktionen der Website verfeinern und über “analoge” Kommunikation in der Mecklenburgischen Schweiz beraten.

 

Zugangsdaten für Teilnehmende und bitte kurze Anmeldung bei mzienert@kmgne.de