Tag Offene Türen: Zukunftsregion Mecklenburgische Seenplatte:

Freiräume einer nachhaltigen, offenen Gesellschaft03.05.18 Karnitz und Neubrandenburg (MV)

Die Vereine Projekthof Karnitz e.V. (www.projekthof-karnitz.de) und der Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte e. V. (www.kjr-mse.de) sind Gastgeber der Tagestour, an der sie ihre entwicklungspolitische Arbeit und gemeinsame Diskussionen einem Fachpublikum und relevanten regionalen und bundesweiten Akteuren vorstellen.

Los geht die Tour morgens am 3. Mai auf dem Projekthof Karnitz mit einem herzlichen Willkommen zur Dorfuni: Projektformate zu BNE und Bürgerbeteiligung (Jugendkongress, Bürgerstiftung), werden vorgestellt. Wir diskutieren die Agenda 2030 und Freiräume einer nachhaltigen, offenen Gesellschaft in unserer ländlichen Region. Anschließend besuchen wir die vom Kreisjugendring MSE konzipierte Ausstellung „Wenn aus Fremden Freunde werden“ in Neubrandenburg. Hier verschmelzen Gesichter von Geflüchteten und Alteingesessenen zu einem gemeinsamen Portrait. Die Frage des Tages lautet: Wie kann entwicklungspolitische Arbeit die Umbrüche auf dem Land positiv gestalten?

Die Veranstaltung ist eingebettet in die Initiative „Weltoffenheit und Solidarität im Osten on Tour“ an der insgesamt 17 Vereine mit 7 Touren teilnehmen (03. Mai 2018 und dem 05. Juli 2018). Seit zwei Jahren arbeiten 17 Projektstellen bei entwicklungspolitischen und zivilgesellschaftlichen Vereinen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, um in diesen Regionen Weltoffenheit, Solidarität und eine nachhaltige Gesellschaft zu thematisieren. Sie arbeiten mit Kommunen, Schulen, zivilgesellschaftlichen Strukturen sowie mit Geflüchteten und Migrant*innen. Sie sind Teil des Programms „Weltoffen, Solidarisch, Dialogisch“ (WSD), das von der Stiftung Nord-Süd-Brücken getragen und vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert wird.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auf der „Zukunftsregion Mecklenburgische Seenplatte Tour“ begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie sich zur Tour verbindlich an unter: ribak [at] projekthof-karnitz [de]

Projekthof Karnitz e.V., Karnitz 9, 17154 Neukalen

Infoflyer zu den 7 Touren