Internationale Sommeruniversität 2011

vom 01. bis 14. August 2011

Am 01. August 2011 beginnt die Präsenzphase des 3. Durchgangs der Internationalen Sommeruniversität: Audiovisuelle Kommunikation. Erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Klimafolgen, Mecklenburg-Vorpommern. Start der fünmonatigen Weiterbildung, die im Blended Learning aufgesetzt ist, ist der 16. Mai 2011. Die Bewerbung ist bis zum 01. Mai .2011 möglich.

Mit der Internationalen Sommeruniversität bietet die Internationale Universität über fünf Monate hinweg ein Weiterbildungsstudium auf dem Gebiet der audiovisuellen Kommunikation von Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Klimafolgen an.
Sie organisiert einen Lern- und Produktionsprozess, in dem sich Journalisten, Künstler, Multiplikatoren, Kino-, PR-Macher und andere – in einem interdisziplinären und internationalen Austausch – Medienkompetenz, Medienmündigkeit und interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten aneignen, um das Thema Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Klimafolgen visuell und kommunikativ in die Gesellschaft zu übermitteln und zu verbreiten.
Das Angebot richtet sich an Personen aus den Bereichen Film und Medien, an Kommunikations-, Sozial- und Naturwissenschaftler sowie an Akteure aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung.

Weitere Informationen über das Semester 2011 finden Sie auf der Website der Internationalen Sommeruniversität sowie im Ausshreibungsflyer linksstehend.