Power to change – Die Energie Rebellion

Im März wurde an den Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima gedacht. Vielen von uns ist auch noch die Tschernobyl Katastrophe von 1986 in Erinnerung, die sich am 26.4. jährt. Zum Tag der Erneuerbaren Energien gibt uns der Dokumentarfilm ‘Power to change – Die Energie Rebellion’ Wissen und Inspiration, um hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen.

25.4.2017, 19 Uhr Mittelhof Gessin

27.4.2017, 19:30 Uhr Kulturbörse Gnoien

Ein FIlm von Carl-A. Fechner

Nach Die 4. Revolution präsentiert Carl-A. Fechner mit seinem neuen Kinofilm POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien. Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für eine rasche Umsetzung der Energiewende und erzählt mitreißende Geschichten von Kämpfern, Tüftlern und Menschen wie Du und Ich. Er nimmt seine Zuschauer mit auf die Reise durch ein Land, in dem Hunderttausende für die Energierevolution kämpfen – voll Leidenschaft und Hoffnung, Rückschläge einsteckend und Erfolge feiernd.

D, 2016, 94 min

Regie und Buch: Carl.-A Fechner
Darsteller:
Amir Roughani
Edy Kraus
Hans-Josef Fell
Frank Günther
Lutz Machalewski
Stephan Rammler