Kunst, Kreativität und kollaboratives Arbeiten

Bürgersalon “Kunst, Kreativität und kollaboratives Arbeiten – in der Neuen Ländlichkeit”

16. November 2017, 18 – 20:30 Uhr.

Künstler*innen, Gründer*innen, Multiplikator*innen, Philosoph*innen, und interessierte Bürger*innen teilen ihre Erfahrungen und stellen neue Verbindungen zur Menschlichkeit her. In diesem Rahmen teilt Dr. Wolf Schmidt (Mecklenburger AnStiftung) seine Erfahrung zu ‚Was ist Neue Ländlichkeit?’ oder auch ‚Welche Rolle spielt Kultur in der Neuen Ländlichkeit?’.

-Dieser Bürgersalon ist Teil der Reihe weltwechsel, koordiniert vom Eine-Welt-Landesnetzwerk M-V e.V.-

Gäste: Dr. Wolf Schmidt, Mecklenburger AnStiftung und Künstler der Region.

Karnitz 9, 17154 Neukalen

16. November 2017, 18 – 20:30 Uhr.