Rettungschirme mal anders

Spannende Ferienwerkstatt für die Zukunftsstadt Malchin

Im Auftrag des KMGNE laden wir Jugendliche vom 20. Juli bis zum 29. Juli 2015 auf den Projekthof Karnitz ein, um ihre Lebensentwürfe in ihrer Umwelt zu reflektieren und diese öffentlich auszustellen.

Was soll da passieren? In den 10 Tagen produzieren wir zusammen kurze Videos, Foto-Serien, vielleicht Comics. Und mit diesen vielen Fotos und Videos machen wir am Ende eine Ausstellung. Dann hängt da ein Foto, welches Du gemacht hast, und darunter ist Dein Name.

Und wozu machen wir Videos und Fotos? Wir werden zusammen daran „arbeiten“ oder kreativ nachdenken „was ist klasse hier in der Gegend, was ist weniger gut, was könnte besser sein?
Den Tag über arbeiten wir an den Videos, Frühstück und Abendessen organisieren wir zusammen, beim Mittag rührt eine Kochhilfe im Topf; mal machen wir Lagerfeuer, mal sehen wir Filme, mal grillen wir. Natürlich sind auch Vorschläge eurerseits gern gesehen“.
Für die Ferienwerkstatt sind insgesamt 16 Plätze zu vergeben. Die Teilnahme ist kostenlos. Unterkunft und Verpflegung auf dem Projekthof Karnitz e.V. werden über das Programm Kultur macht stark übernommen.Teilnehmen kann jede/r Mecklenburger/in zwischen 14 und 18 Jahren.Kontakt
Martina Zienert
E-Mail: info@projekthof-karnitz.de
Tel: 039956 /159012Weitere Informationen:

https://rettungsschirmemalchin2015.wordpress.com

Lokale Bündnisspartner:
KMGNE
Sozialwerk der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde Malchin Teterow e.V.
Kultur-Förderverein Lelkendorf e.V.

Die Ferienwerkstatt wird gefördert über das Programm „Kultur macht stark„.
Laufzeit: Mai – Dezember 2015