Die Region lebt

Zukunftsstadt Malchin – Die Region lebt

Ein Interviewprojekt – ein Kunstprojekt

Im Auftrag des Kreisjugendrings Mecklenburgische Seenplatte laden wir Jugendliche vom 01. bis 07. August 2016  auf den Projekthof Karnitz ein, um zusammen zu lernen und zu machen:

Nämlich eine Interviewreihe mit Prominenten aus Malchin und seinen Dörfern, die später als DVD und auf youtube erscheint. Herausgeber ist das Schülerteam.

Wir überarbeiten die bisherigen Interview-Leitfragen, laden die Prominenten ins Rathaus Malchin oder nach Karnitz ein und führen gemeinsam das Interview/Gespräch durch. Dazu holen wir uns professionelle Kamera- und Tontechniker.

Was ist das, was wir lernen? Einmal lernen wir aus soziologischer Perspektive (das ist die Wissenschaft, die das soziale Zusammenleben erforscht) die Vorstellungen und Zukunftsbilder von verschiedenen Personen aus unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen kennen und eingruppieren. Zweitens lernen wir, wie man daraus Imagematerial für das Stadtmarketing von Malchin machen kann – also einen Videoclip, in dem wir auch selbst Akteure sind.

Die Teilnahme ist kostenlos. Unterkunft und Verpflegung auf dem Projekthof Karnitz e.V. werden über das Programm Kultur macht stark übernommen. Teilnehmen kann jede/r Mecklenburger/in zwischen 14 und 18 Jahren.

Anmeldungen können über das Anmeldeformular erfolgen.

Kontakt
Martina Zienert
E-Mail: info@projekthof-karnitz.de
Tel: 039956 /159012

Weitere Informationen:
coming soon

Lokale Bündnisspartner:
Kreisjugendring Mecklenburgische Seenplatte
KMGNE – Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung
Siegfried Marcus Schule Malchin

Die Ferienwerkstatt wird gefördert über das Programm „Kultur macht stark„.
Laufzeit: Dezember 2015 – Dezember 2016