COOL – Change of our Life

Das KMGNE führt seit 2005 in Kooperation mit dem Projekthof mit Schülerinnen und Schülern des Fritz-Greve-Gymnasiums Malchin ein Lernprojekt durch, bei dem die inhaltliche, musikalische und auch filmische Auseinandersetzung mit Themen wie Migration, Arbeit, Klimawandel und regenerative Energien im Mittelpunkt steht. „COOL“ ist eine Bildungs- und Gestaltungswerkstatt, ein didaktisches Konzept in der Schnittmenge von informellem Lernen und Werkstatt für junge Menschen aus dem Raum Demmin. Es geht um Kompetenzentwicklungen zur (filmischen und musikalischen) Beschreibung ihrer Lebensumwelt, ihrer Zukunftsvisionen zur regionalen und lokalen Entwicklung – schlicht ihrer Lebens- und Berufsorientierung. »COOL« wurde am 5. Juni 2008 in Brüssel durch die Vize-Präsidentin der EU-Kommission, Margot Wallström im Rahmen „Working together to communicate Europe” den deutschen Europaministern als besonders gelungenes Projekt der Kommunikation von Klimafolgen und Chancen regenerativer Energien vorgestellt.

Kontakt
Anne Mette
E-mail: amette@kmgne.de
Tel: ++49 / 030 / 29367 940

 

Seit 2004, gefördert im Rahmen des Programms SCHULEplus der deutschen Kinder- und Jugendstiftung, der Heinz Nixdorf Stiftung, aus Mitteln Landes Mecklenburg Vorpommern, des ESF, aus Mitteln der Staatskanzlei des Landes Mecklenburg-Vorpommern, der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung und der Europäischen Kommission, Generaldirektion Kommunikation, Vertretung in Deutschland

Leave a Reply