Offene Lesebühne für eigene Texte

Freitag, 5. Juli 2019. Beginn: 19 Uhr
DOKE, Steinstraße 25, Malchin

Sie ist startbereit, die erste offene Lesebühne Malchins!

Einen Namen haben wir noch nicht, aber ein Konzept: Eingeladen sind alle Schreibenden, die ihre eigenen Texte nicht nur dem heimischen Schreibtisch überlassen wollen, sondern in entspannter und schätzender Runde anderen Schreibenden oder einer kleinen Öffentlichkeit vorlesen wollen. Ob Gedicht, Kurzgeschichte, Text im Dialekt – alle sind willkommen. Lesezeit nicht mehr als 10 Minuten.

Lesende können sich im Vorfeld anmelden (simonehieber@gmx.de) oder einfach spontan vorbeikommen.

Es freuen sich auf Euch,

Konni Gillert und Simone Hieber