Chronik

Der Projekthof Karnitz e.V. nutzt ein altes Bauerngehöft in Karnitz für studentische Exkursionen und Bildungsveranstaltungen und zur Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).

Die Sanierung des Gebäudes war darauf gerichtet, zu zeigen, daß durch die Nutzung regionaler Ressourcen und den Aufbau eines festen Netzes gegenseitiger Hilfe alte Gebäude kostengünstig und ökologisch modernisiert, ihre und auch die Dorfstrukturen erhalten werden können.

Einzelne Bauabschnitte wurden als öffentliche Seminare durchgeführt, in denen am Objekt der Umgang mit Material sowie die Verfahrensschritte vermittelt und trainiert wurden.

  • die Erprobung verschiedener Dämmaterialien (Schilf-/Stroh-Lehm)
  • den Aufbau von Wärmekollektoren und Holzheizungsanlagen
  • Projektierung und Aufbau von Pflanzenkläranlagen
  • Projektierung und Aufbau von Photovoltaikanlagen