Glokale Weihnachtbäckerei in Karnitz

Wie bereits in den Vorjahren trafen sich am 1.Advent zahlreiche große und kleine Helfer*Innen auf dem Projekthof in Karnitz, um gemeinsam Plätzchen für die große Adventsfeier der Malchiner Tafel am 5. Dezember im Malchiner Sozialwerk zu backen.

 

Das ganze Jahr hindurch, schafft die Malchiner Tafel eine Verbindung zwischen den Menschen, die fast nichts haben und denen, die etwas übrig haben. Bei der Weihnachtsfeier im Sozialwerk Malchin kommen Ehrenamtliche, Bedürftige und weitere Menschen zusammen und genießen die Leckereien in Geselligkeit.

Weltoffen, solidarisch, dialogisch

Von wem einiges des traditionellen Weihnachtsgebäcks gespendet wurde, sorgte anfangs schon für Überraschung. Plätzchenbackende Syrierinnen? Teigknetende Afghanen? Das passte nicht so ins gängige Bild von Geflüchteten. Es geht um diese Geste etwas zurückzugeben, und es geht vor allem um diesen Blick, der die Neudazugekommene als Mithelfende und Mitgestalter*innen ins Licht rückt.

Zukunftsregion Malchin nachhaltig erleben und mitgestalten

Helferkreis Neukalen und Sozialwerk Malchin sind einige der vielen Kooperationspartner des Projekthof Karnitz, der sich mit dem Programm ‘Dorfuni – Kultur und nachhaltige Entwicklung erleben’ als Brücke zwischen der Stadt und den Dörfern versteht.

Dorfuni ist eines der Ergebnisse des Projektes „Zukunftsstadt Malchin“ und bringt Menschen zum Austausch zusammen – Jugendliche und Lehrende, kommunale Akteure, Bürgerinnen und Bürger und Flüchtlinge, um gemeinsam die Chancen einer weltoffenen und nachhaltigen Gesellschaft zu begreifen.

Projekthof Karnitz e.V.
OT Karnitz 9
17154 Neukalen

Fon/Fax: 039956 / 159012
http://projekthof-karnitz.de/
E-Mail: info@projekthof-karnitz.de

Vielen Dank an alle großen und kleinen Bäcker*Innen von nah und fern für die tolle Unterstützung und den gemütlichen Nachmittag und Abend.