Fahrradkino goes Karnitz – Fahrradkino zum Selbermachen

Am 08. April ist es soweit. Es wird ordentlich in die Pedale getreten!

Wird in die Pedale getreten, erscheint der Film auf der Leinwand. Das Fahrradkino selbst verbindet Mobilität mit Energiegewinnung: Kommen wir mit dem Fahrrad räumlich auch nicht von der Stelle, so machen wir doch einen energetischen Sprung nach vorn.

Wir zeigen anlässlich des parallel stattfindenden Drehbuchseminars des KLAK-Drehbuchwettbewerbs eine Auswahl an Abschlussfilmen der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Last Minute thematisiert die Klimaerwärmung durch Treibhaus-Emissionen.

In einigen Auszügen aus der Dokumentation Energieland wird der Zuschauer mit den demokratischen Herausforderungen der Energiewende konfrontiert.

Neben diesen beiden Filmen, werden einige weitere kurze Clips gezeigt, wie beispielweise das letzte Rad. Seid also gespannt!

Im Anschluss stehen Kamera- und Regieprofessoren zur Diskussion zur Verfügung.
Bitte wenn möglich Fahrrad mit Reifen, die Straßenprofil haben, mitbringen.

Wie die Fahrräder aussehen müssen, findet ihr hier.

8. April 2017, 19 Uhr
Teilnahme kostenlos

Projekthof Karnitz e.V.
Karnitz 9, 17154 Neukalen

Anfahrt 
Per Google Maps
17154 Karnitz