Einladung Bürgersalon Resilienz II

am Dienstag 1. Oktober von 18-20 Uhr, Projekthof Karnitz

Gast: Hans-Albrecht Wiehler (Berater für ländliche Transformation)

Viele fragen sich, was sie selbst tun können, um den rasanten Veränderungen, welche durch die Klimakrise und die demografischen Veränderungen auf die Bevölkerung zukommen, nachhaltig zu begegnen.
Das Resilienz-Konzept, das auf Kooperation statt Konkurrenz setzt, bietet Handlungsmodelle, durch welche multifunktionale und engmaschige Strukturen entstehen. Durch sie können auch Extremsituationen mit wenig Aufwand und lokal gelöst werden.

Gemeinsam mit Hans-Albrecht Wiehler, der Kommunen zu Klimaschutz, Klimaanpassung, regionaler Ernährung und Co-Working berät, können wir die Bedarfe der Akteur*innen hier in der Region zum Thema machen und gemeinsam über passende Lösungsansätze nachdenken.

Sie sind herzlich dazu eingeladen!

Anmeldung bitte bis 30. September bei Simone Hieber: hieber@projekthof-karnitz.de

Hier geht es zur Einladung und hier zu ersten Ergebnissen der Veranstaltung zu Resilienz im Juni, mit dem Resilienz-Experten Harald Kegler.