Technik

Die Technik
Die Sanyo HIT-Solarzelle (Heterojunction with Intrinsinc Thin layer) besteht aus monokristallinen Hybridwafern, beschichtet mit dünnem amorphen Silizium.
sehr hoher Wirkungsgrad der Zelle: 18,4%
Wirkungsgrad des Moduls: 16,5%
Fertigung mit besonders geringem Energieaufwand

Der Wechselrichter soll den von den Solarmodulen produzierten Gleichstrom in den zur Netzeinspeisung nötigen Wechselstrom umwandeln. Wir verwenden einen Netzeinspeiser der Fa.SMA und setzen damit auf bereits bewährte Technik mit hoher Qualität.

Unser Holztrockenschuppen wurde bereits in der Planungsphase mit dem Dach nach Süden ausgerichtet. Die Dachneigung beträgt 30°, was sehr günstig für den Betrieb von Solaranlagen ist. Das Dach wurde in herkömmlicher Weise mit Biberschwänzen gedeckt und die Solarmodule mit Sparrenankern über dem Dach befestigt. Es besteht also ein intaktes Dach, was die Demontage in ca.25 Jahren erheblich vereinfacht.

Leave a Reply